Amateurfunk in Amberg!

Der Ortsverband Amberg wurde am 18. April 1953 gegründet. Damals gehörte der Verein noch zum Distrikt Franken (B01), seit dem 17. Juli 1973 gehört er zum Distrikt Bayern-Ost (U01).

Die Gründungsmitglieder waren:
DJ1OC Hans Schmeißner Vorstand (OVV)
DJ1OD Helmut Sokol
DJ1PC Hans Dötsch
DJ1PD Herrmann Eckl
DJ1PF Bogdan Sommer
2 SWLs, deren Namen nicht mehr bekannt sind.

·


Luftbild von DL0AO unsere neue Funkerheimat!

Hier habe ich einen kleinen Rückblick in Bildern auf die im Jahr 2003 stattgefundene 50 Jahrfeier des Vereins eingefügt!



Zurück zum Seitenanfang

Die Clubstation - DL0AO vom OV Amberg
Verschiedenes über unseren Amateurfunkverein: Amberg DOK U01
Die Clubstation DL0AO des Amateurfunker-Clubs- Amberg, war bis vor einigen Jahren in Garsdorf,  einer kleinen Ortschaft ca. 15 km südlich von Amberg, in einem ausrangierten Feuerwehrhaus untergebracht. HF-mäßig wäre es schon ein recht guter Standort gewesen, aber leider mitten in der Ortschaft. Wie die meisten Funker wissen, gibt das immer wieder Probleme. Wobei solche Probleme, (sprich "Störungen" ) nicht immer nur auf der Seite der Funkamateure zu suchen sind. Aber mache das einmal einem "Betroffenen" klar !! Wie dem auch sei: Vor einigen Jahren wurde der  Standortübungsplatz "Fuchsstein " von der Bundeswehr nicht mehr benötigt und stand zum Verkauf. Die Stadt Amberg nutzte die Gelegenheit, kaufte das Areal und machte daraus ein Naherholungsgebiet für ihre Bürger.


Bei dieser Gelegenheit wurde auch die Wachstation des ehemaligen Munitionslager frei. Unsere Vereinsvor- standschaft, allen voran der OVV Manfred DL5RCJ, erkannte die Chance und sie setzte alle ihre Möglichkeiten ein, um den Zuschlag für die Nutzung dieses Gebäudes zu bekommen.
Schließlich und endlich klappe es dann auch. Sofort ging eine Gruppe Funker, mit Thomas DJ5RE als treibender Kraft daran, die Anlage für ihre  Bedürfnisse  anzupassen. Es wurde um- und ausgebaut,
die Antennen und die dazugehörigen Masten besorgt, Antennenkabel mussten verlegt sowie Fundamente für Masten ausgehoben werden. Diese  wurden gemeinsam aufgestellt. Betrachtet man die Bilder,  bekommt man eine kleine Vorstellung von der Arbeit, die zu verrichten war. Auch am Gebäude und am Grundstück war genügend zu tun, um es in den heutigen Zustand zu versetzen.


Flieger Flieger
Flieger


Motorradseite Motorradseite
Motorradseite
Amateurfunk
Home Home
Home

60 Jahre Amateurfunk in Amberg

Sommerfest 2016

Weihnachtsfeier 2016

Ham_Spirit v.DJ5RE



Reiner DG5RW silent key